Herren I: Saisonstart mit einem großen Heimspieltag (<#field:views#>)

10
Sep
2019
Saisonstart mit einem großen Heimspieltag

Am kommenden Samstag wird die Heimspielstätte des SV Einheit Borna Abt. Volleyball ab 11:00 Uhr die Türen und Tore öffnen, um volleyballbegeisterten Fans und Besucher herzlich zu willkom-men. Ab 12:00 Uhr treten die Damen II auf, um für Erfolge und gegen Misserfolge zu spielen. Die Schützlinge um Trainer Olaf Eberhardt nutzen das Spielrecht in der Kreisliga B Leipziger Land und wollen den Vorjahreserfolg Platz 2 halten und gar verbessern. Die Gegnerinnen stehen in den Teams aus Grimma (VV Grimma III) und Leipzig (L.E. Volleys IV).

Nach sechs Jahren Spielbetrieb in der Sachsenklasse West (6.Liga) wird Bornas Männermannschaft zum Saisonbeginn in der Bezirksliga Leipzig (7.Liga) auch in der OSTARENA antreten. Das hohe Netz steht ab 13:00 spielbereit und wird ab 14:00 Uhr um scharfe Spielpunkte überspielt. Für Bornas Männer stehen in der Bezirksliga neue Mannschaften und Spielergesichter gegenüber – vorwärts und einfach drauflos.

SV Einheit Borna – Turbine Leipzig I
14.09.2019, 14:00 Uhr, Sporthalle OSTARENA, 04552 Borna

Die Turbinemannschaft ist den Bornaern nicht unbekannt. Die letzten Begegnungen beider Teams sind auf November 2017 und März 2018 datiert. Beide Male schloss Borna erfolgreich mit jeweils 3:0 ab. Damals waren in der Bornaer Mannschaft andere personelle Voraussetzungen. Turbine spielte in jener Saison gegen den Abstieg, Borna für den Aufstieg. Beide Vorhaben misslangen, am Ende stieg Turbine in die Bezirksliga Leipzig ab, Borna mit einem erfolgreichen zweiten Platz ging leider auch leer aus. Alles Vergangenheit und von gestern. Die Gegenwart zeigt neue Bilder und Realitä-ten. Auf beiden Seiten haben und werden sich Veränderungen eingestellt haben. Turbine spielte in der Vorsaison der Bezirksliga einen stabilen vierten Platz (18 Spiele / 10 Siege).

SV Einheit Borna – L.E. Volleys III (SSR)
14.09.2019, 16:00, Sporthalle OSTARENA, 04552 Borna

Im zweiten Spiel sind die Leipziger Volleyballer der L.E. Volleys zu Gast. Die erste Garde spielt in der 2. Bundesliga, die zweite Mannschaft in der Regionalliga, die dritte Mannschaft ist mit einem Son-derspielrecht in der Bezirksliga unterwegs, die vierte Mannschaft ist in der Sachsenklasse West zuhause. Alles in allem ist dieser große Volleyballverein mit Spielermaterial sehr gut ausgestattet und sorgt sich wohl kaum über Nachwuchs zur qualifizierten Ausbildung. Möglicherweise sind die Messestäd-ter also mit einer Mischung aus einzelnen Nachwuchstalenten und erfahrenen Spielern unterwegs, um auf Bezirksniveau die Stellung zu halten. Die Vorsaison wurde auf Platz 5 beendet (18 Spiele / 11 Siege).

SV Einheit Borna wird sich unternehmungslustig zeigen und versuchen beiden Gästeteams die Punkte abzuringen. Wichtige Grundvoraussetzungen sind Mentalität, mannschaftliche Geschlos-senheit und zugleich notwendige Freude am Tun.

Geschrieben von: Stefan Wolf
Kommentar hinterlassen ...
In diesem Formular können Sie einen Kommentar hinterlassen.