Runder Heimspieltag mit maximaler Ausbeute (<#field:views#>)

Volleyball, Punktspiel Kreisliga Leipziger Land, Damen II

29
Nov
2019
Runder Heimspieltag mit maximaler Ausbeute
SV Einheit Borna - VV Nordstern-Leipzig
3:0
27:25, 28:26, 25:21
GlückAufArena
20 Zuschauer, 66 Spielminuten
SV Einheit Borna - L.E. Volleys IV
3:0
25:06, 25:11, 25:14
Glück Auf Arena
15 Zuschauer, 50 Spielminuten

Unser erstes Heimspiel für diese Saison absolvierten wir letzten Samstag in der Glück-Auf Sporthalle in Borna Nord. Diesen Spieltag feierten wir mit 2 Siegen und großartiger Unterstützung. Wir waren motiviert und gut aufgestellt, also startete das erste Spiel gegen die LE Volleys.

1 .Spiel: SV Einheit Borna II - LE Volleys VI (3:0)
In unserem ersten Spiel fingen wir gut an und machten wenig Fehler. Leider blieb es nicht dabei und wir brachten nur wenige Angaben erfolgreich über das Netz. Trotzdem gewannen wir alle drei Sätze mit großem Vorsprung und konnten das Spiel für uns entscheiden.

2. Spiel: VV Nordstern Leipzig – SV Einheit Borna II (0:3)
Das zweite Spiel gegen die Mädels aus Leipzig war hingegen schon etwas knapper und auch spannender für die Zuschauer und für uns. Beide Mannschaften kämpften um jeden Ball. Wir lagen den ersten beiden Sätzen zweimal über 9 Punkte zurück. Allerdings ließen wir uns nicht demotivieren und kämpften um jeden Ball, wandelten viele Angriffe in Punkte um und schlugen sicher auf. Somit konnten wir in beiden Sätzen aufholen und das Spiel für uns entscheiden. Es war nervenaufreibend, aber im Nachhinein waren wir sehr stolz auf uns, dass wir nicht die Köpfe hängen gelassen haben und uns nicht unterkriegen lassen haben. Auch wenn es manchmal Phasen gibt, in denen es nicht so läuft, fangen wir uns schnell und versuchen, das Ruder rumzureißen. Dieses Mal hat es erfolgreich geklappt. Gut gespielt, Mädels!

Fazit:
Ein gelungener Spieltag für uns. Wir haben zwei wichtige Spiele gewonnen und gehen mit Motivation und Freude am Ball in die nächsten Trainingseinheiten und Spiele. Vielen Dank für die zahlreiche Unterstützung zu unserem Heimspiel und für das fleißige Anfeuern, es hat uns sehr viel Spaß gemacht und uns zum Sieg verholfen.

Geschrieben von: Jessica Berger
Es spielten gegen VV Nordstern-Leipzig: Franziska Saunus, Helena Weis, Alea Glage, Julia Kussmann, Lara Salomo, Frances Klenner, Heidi Schindler und Jessica Berger
Es spielten gegen L.E. Volleys IV: Franziska Saunus, Helena Weis, Alea Glage, Julia Kussmann, Lara Salomo, Frances Klenner, Heidi Schindler und Jessica Berger
Kommentar hinterlassen ...
In diesem Formular können Sie einen Kommentar hinterlassen.