Damen I: Mit voller Kapelle vergeigt - Auswärtsspiel gegen TSG Markkleeberg III (<#field:views#>)

05
Feb
2019
Mit voller Kapelle vergeigt - Auswärtsspiel gegen TSG Markkleeberg III

Was soll man zu solch einem Spieltag sagen?
Die Voraussetzungen waren gut, konnte Trainer Thomas Franz doch mit elf Spielerinnen über nahezu das ganze Bornaer Ensemble verfügen.
Doch es hat nicht sollen sein: aus sonst starken Spielerinnen wollte sich kein stimmiges Ganzes ergeben, während unsere Gegnerinnen der TSG Markkleeberg III dank Ersatztrainer Sebastian Schroth genau den richtigen Groove fand, um sich immer weiter voran zu spielen.
Da muss bei uns noch einiges an Feintuning her. Nicht einmal für einen Untergang mit Pauken und Trompeten hat es gereicht, reichlich unspektakulär haben wir ́s mit 0:3 vergeigt.
Fazit
Das war ein Auftritt zum Vergessen. Dennoch ist es noch lange nicht an der Zeit, den Vorhang fallen zu lassen. Die kommenden Herausforderungen werden nicht leichter, und wir nehmen sie gerne an!

Es spielten: Thomas, Lungwitz, Michael, Franz, Kranz, Deutsch, Eisele, Roberger, Danz, Noll, Taubert

Geschrieben von: Lena Michael
Kommentar hinterlassen ...
In diesem Formular können Sie einen Kommentar hinterlassen.