Damen I: Letzter Heimspieltag der Einheit-Damen – Ein Traum! (<#field:views#>)

28
Mrz
2020
Letzter Heimspieltag der Einheit-Damen – Ein Traum!

Am vergangenen Samstag stand der letzte Heimspieltag der Saison in der schönen Glück-Auf-Halle an. Die Einheit-Damen hatten all ihr kulinarisches Können aufgeboten, um den zahlreich herbeiströmenden Zuschauern Leckeres zu bieten.
Doch nicht nur für Speis und Trank war gesorgt... vor der rappelvollen Kulisse legte die Einheit eine derartig heiße Sohle aufs Parkett, dass den Gästen des Krostitzer SV und der L.E. Volleys V richtiggehend schwindelig wurde.
Die Halle tobte, die Einheit jubelte und schob sich dank der wichtigen sechs Punkte auf Platz drei der Tabelle! Was für ein Traum!
Jaaaa, so hätte es laufen können. Das wäre doch was gewesen, oder? Leider, leider kamen wir nicht mehr dazu, das alles Wirklichkeit werden zu lassen, denn bekanntermaßen machte allen Volleyballern und Volleyballfreunden und auch allen anderen ein Virus und die damit verbundenen Maßnahmen einen Strich durch die Rechnung.
Die Saison ist beendet. Wie sie gewertet wird, wird sich noch entscheiden.
Das ist besonders bitter für uns, weil dies unsere letzte gemeinsame Saison war. Wegen diverser Personalveränderungen aus unterschiedlichsten Gründen haben wir uns dazu entschieden, in der nächsten Spielzeit nicht wieder anzutreten.
Bis dahin hätten wir gerne noch ein paar geile Spiele hingelegt und so schöne Jubelbilder wie das oben gezeigte in die Welt geschickt. Es hat nicht sollen sein.
Wir wünschen Euch allen viel Gesundheit und einen langen Atem und hoffen, dass wir uns bald in der einen oder anderen Sporthalle der Umgebung mal wiedersehen.

Es spielten (leider nicht): Thomas, Lungwitz, Michael, Franz, Lehmann, Schindler, Kranz, Ofiera, Deutsch, Salomo, Klenner, Arendholz, Roberger, Taubert, Eisele, Winkler

Geschrieben von: Lena Michael
Kommentar hinterlassen ...
In diesem Formular können Sie einen Kommentar hinterlassen.