Klassenerhalt aus eigener Kraft geschafft (<#field:views#>)

Volleyball, Regionalliga Ost, Regio History Team

25
Mrz
2018
Klassenerhalt aus eigener Kraft geschafft

Zusammenfassung
L.E. Volleys - SV Einheit Borna
0
:
3
15
:
25
21
:
25
20
:
25
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Regionalliga Ost
SH Leplaystraße Leipzig
24 Mrz 2018
60
Zuschauer
68
Minuten
Gestern Abend gelang unseren Bornaerinnen in der altehrwürdigen Leplayhalle der erste Auswärtssieg überhaupt gegen die 1. Damenmannschaft der L.E. Volleys. Klupsch & Co haben es geschafft die Positivmomente aus dem Erfurt-Spiel mit nach Leipzig zu nehmen und gleichzeitig die ausgemachten Schwächen zu reduzieren. In Summe brachte das eine starke Leistung und einen verdienten Sieg im vorletzten Spiel der Teamgeschichte. Maxi Klupsch hat es verstanden ihre Angreiferinnen passend in Szene zu setzen. Gaby Woithon und Sandra Stockmeier hielten der Doppelbelastung aus Annahme und Angriff hervorragend stand und gingen aggressiv zu Werke. Laura Wünsche und Constanze Thomas schienen fast unüberwindbar für den gegnerischen Block und setzten selbst Akzente im Schnellangriff. Unsere Liberas Alexandra Kulik und Maria Mateev waren stets mit teils spektakulären Aktionen zur Stelle und sorgten für einen stabilen Spielaufbau. Auf der Diagonalen ergänzten sich Claudia Göbel und Ina Wildführ hervorragend. Das war alles in allem ein super Auftritt. Lohn ist der sichere Klassenerhalt und Platz 8 in der Regionalliga Ost.

Geschrieben von: Sebastian Schroth
Es spielten: Maxi Klupsch (C), Ina Wildführ, Laura Wünsche, Claudia Breitkreuz, Claudia Göbel, Maria Mateev (L), Lisa Heseler, Sandra Stockmeier, Gaby Woithon, Jessika Richter, Constanze Thomas und Alexandra Kulik (L).
Kommentar hinterlassen ...
In diesem Formular können Sie einen Kommentar hinterlassen.