Im dritten Anlauf der erste Auswärtssieg zu Harthau (<#field:views#>)

Volleyball, Sachsenklasse West, Herren I

24
Sep
2016
Im dritten Anlauf der erste Auswärtssieg zu Harthau

Zusammenfassung
SV Chemnitz-Harthau - SV Einheit Borna
0
:
3
20
:
25
12
:
25
19
:
25
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Sachsenklasse West
SH Klaffenbach
24 Sep 2016
10
Zuschauer
57
Minuten
Ein wahres Geknüppel. Mit ganz viel Power, Härte und zugleich einer Portion Risiko feiert Einheit Borna einen tollen Auswärtssieg. Die zweite Garde der Harthauer Volleyballer hatte sicherlich eine andere Erwartungshaltung.

Der Blick auf das Spielprotokoll aus Einheitsicht :
1. Satz: 00:02; 05:07; 14:13; 17:16; 22:18; 25:10
2. Satz: 03:01; 08:02; 11:04; 20:05; 23:09; 25:12
3. Satz: 04:02; 06:06; 11:07; 15:09; 18:14; 22:16; 25:19
75:57 Spielpunkte

Was war los?
Im beschaulichen Klaffenbach, da scheint die Welt noch in Ordnung zu sein, reiste Einheit mit der Sonne des goldenen Spätsommers im Herzen an. Ja - Zuversicht war im Gepäck, allerdings auch die Erinnerung der vergangenen Tänzchen mit Harthau im Kopf. Damals lief es nicht rund, vielmehr stand sich Borna auf den eigenen Füßen und stocherte taktlos herum.

Die Ausweichspielstätte war gut präpariert und versprach einen langen Volleyballnachmittag. Einheit fackelte nicht lange und brachte nach 63 Minuten das Spielergebnis in die Bücher. Es lief wie geschmiert. Die Vorstellung war annehmbar und hinterließ bleibende Eindrücke. Plauen lieferte sich einen Fünfsatzkrimi gegen Harthau II und scheiterte nur knapp.

Einheits Trainer Uhlmann zog das vorbereitete Aufstellungskärtchen und schickte einen neuen Startsechser auf das Parkett. Neulibero AA7 ergänzte die verwegenen Sieben. Zum Spielbeginn zog Harthau in Front. Borna zeigte noch keine Qualitäten, spielte nur mit. Einige Fehlaufschläge erinnerten an das Kernproblem von der Grundlinie aus. Unspektakuläres Sideout Spiel brachten nur einzelne Punkte auf die Konten beider Mannschaften. Erst zur Satzmitte ging die Fuhre ab. Eine kleine Veränderung in der Bornaer Aufstellung, Zuspielerbackup bei 16:17, kreierte ein neues Bild für den Gegner. Drei Punkte in Folge gaben Sicherheit und Zuversicht in Richtung Satzgewinn. 1:0 – alles da! Dieser Schwung hielt lange warm. Im zweiten Durchgang wieder in der Startformation antretend, brannte Bornas Kerze von beiden Seiten. Alle Spieler waren on fire,hatten das klassische Momentum. Harthau verfiel in Schnappatmung und sparte sich notwendige Kräfte für den dritten Satz. Borna spielte sich mit einer 2:0 Sicherheit erneut in Front. Viele eigene Harthauer Fehler ließen deren Trainer Freitag aufstöhnen. Möglicherweise, sogar wahrscheinlich, einte alle Gästefans eine tiefe Enttäuschung. Borna war aus Erfahrung gut, stark im Passspiel, bewahrte die Ruhe, auch in den Phasen als Chemnitz in zwei Hochphasen glänzte , um mit wichtigen Leistungspunkten erfolgreich abzuschließen. Einheit ging mit purer Freude zum Erfolg ab unter die Dusche. Hurra Hurra Hurra.

Fazit:
Einzig SH15 blieb heute fehlerfrei. Alle anderen Teilnehmer orientieren sich an der gezeigten Leistung, um beim kommenden Heimspieltag mindestens das Niveau zu bestätigen, wenn nicht sogar noch ein Schippchen drauf zu legen. FD4 , AA7 und JS6 waren heute richtig gut. JS6 Granaten gingen leicht durch die Harthauer Abwehr, AA7 saugte die Bälle mutig in der Feldabwehr und FD4 frech wie Lumpie am hohen Netz.

Was ist noch passiert?
Der erste Spieltag ist durchgespielt. Das Tabellenbild zeigt die Milkauer Ballspieler, im Vorjahr noch um die Ligazugehörigkeit bangend, auf dem ersten Platz. Eine schöne Momentaufnahme. Am kommenden Wochenende geht’s weiter.

Geschrieben von: Stefan Wolf
Es spielten: Karl Uhlmann (T), Andre Apelt (L), Felix Deutscher, Matthias Elitzer, Olaf Eberhardt, Michael Gerth, Stefan Hein, Jens Szameitat, Sebastian Schroth, Jan Tetzlaff, Stefan Wolf (C)
Kommentare:
25
Sep
2016
22:43

Ina Wildführ  

Der 2. Satz sieht böse aus für die Gegner! :-D Glückwunsch zum Sieg!

25
Sep
2016
10:54

Franzer  

Glückwunsch Männer! Ist doch mal ein gelungener Start in die Saison. Weiter so!!! 😉👍

Kommentar hinterlassen ...
In diesem Formular können Sie einen Kommentar hinterlassen.