Damen I: Alle Jahre wieder ... (<#field:views#>)

31
Aug
2017
Alle Jahre wieder ...

Am kommenden Wochenende steht das Finale der Saisonvorbereitung vor der Tür. Unsere Einheit-Damen packen ihre Sachen und reisen in die Sportschule Werdau. Von Freitiag bis Sonntag bestreiten sie dort ihr Trainingslager, bevor es zwei Wochen später in der Regionalpokalqualifikation gegen den Dresdner SC II wieder ernst wird. Bereits 16:00 Uhr heißt es am Freitagnachmittag Abfahrt nach Werdau im Mannschaftsbus des Betonwerk Bad Lausick. Doch wer denkt, dass sich nach gemütlicher Anreise erst einmal entspannt wird, der irrt, denn 18 Uhr ist die erste von fünf Trainingseinheiten für dieses Wochenende angesetzt. Ziel des Ganzen ist wie jedes Jahr letzte Abstimmungsprobleme zu beheben, das komplexe Spielsystem zu perfektionieren und die ein oder andere Angriffskombination zu verbessern.

Samstag heißt es für die Einheit-Damen zeitig aufstehen. Nach einem gemeinsamen Frühstück geht es 8:30 Uhr direkt in der Halle weiter, denn eine weitere Bewährungsprobe steht an. Nach einer kurzen Erholungspause von der morgendlichen Trainingseinheit und einem leckeren Mittagessen, kommen ab 13 Uhr der SV Braunsbedra aus der 3. Liga und der Geraer VC aus der Thüringenliga auf ein Dreierturnier in die Sporthalle nach Werdau. Nach einer Teambesprechung, leckerem Abendessen und einer geselligen Runde zum Ausklang des Abends, geht es Sonntag dann in den Endspurt des Trainingslagers. Wie gewohnt heißt es 8:30 Uhr fit zur letzten Trainingseinheit in der Halle zu erscheinen, um an vorher gesetzten Schwerpunkten und Problemen aus dem vorangegangenen Turnier zu arbeiten. Dies wird auch dringend nötig sein, denn 14 Uhr kommen mit dem SSV Fortschritt Lichtenstein altbekannte Gesichter nach Werdau, um Borna noch einmal auf die Probe zu stellen. Doch trotz sicherlich schwerer Beine und einem anstrengenden Trainingswochenende, heißt es auch hier noch einmal alles geben!

Geschrieben von: Tim Reichenbach
Kommentar hinterlassen ...
In diesem Formular können Sie einen Kommentar hinterlassen.