Ooops, we did it again! - Auswärtsspiel der Damen II gegen den TSV Rackwitz (<#field:views#>)

Volleyball, Bezirksliga, Damen II

08
Dez
2017
Ooops, we did it again! - Auswärtsspiel der Damen II gegen den TSV Rackwitz

Zusammenfassung
TSV Rackwitz - SV Einheit Borna
1
:
3
25
:
15
17
:
25
26
:
28
20
:
25
 
 
 
 
 
 
Bezirksliga
SH Rackwitz
02 Dez 2017
7
Zuschauer
75
Minuten
Weil’s so schön war, fuhr die Bornaer Zweite kurze Zeit nach dem überraschenden Heimsieg gegen den TSV Rackwitz in eben jenes Rackwitz, um auch auswärts abzuliefern. Allein, die Vorzeichen standen schlecht, fanden sich doch nur acht tapfere Frauen für die Mission.
Zunächst zeigte uns Rackwitz sein Durchhaltevermögen und seine Kämpferqualitäten im Spiel gegen den TSV Schildau, das die Hausherrinnen 3:2 für sich entscheiden konnten. Wir waren gewarnt… und versemmelten vor lauter Ehrfurcht gleich den ersten Satz mit 15:25.

Trainer Thomas Franz nutzte seine eine Wechselmöglichkeit, brachte Deutsch für Michael auf Mitte und verlieh noch einigen Verbesserungsvorgaben Nachdruck. Die Wirkung blieb nicht aus. Auch wenn man unser Spiel insgesamt nicht für einen Preis nominiert hätte, landeten im zweiten Satz mit 25:17 doch mehr Punkte auf der Bornaer Seite des Protokolls. Satz drei gestaltete sich etwas spannender. Die Rackwitzer Damen setzten uns mit ihren Aufschlägen unter Druck und packten erneut ihren Kampfgeist aus. Diverse Bornaer Satzbälle warteten auf ihre Umwandlung, und es wurden böse Erinnerungen an verschenkte Sätze wach. Der Wille, diesmal den Sack auch zuzumachen, brachte schließlich das erlösende 28:26.

Der vierte Satz sollte aus unserer Sicht auch der letzte sein. Die Fehlerquote war okay, die Stimmung gut, der Einsatz auch. Besonders hervorzuheben sind Deutschs millimetergenaue Arbeit an der Hallenwand und der Schlusspunkt durch Noll, den selbige bemerkenswert auf die Linie nagelte.

Alles in allem sind wir mit diesen drei Punkten sehr zufrieden. Am kommenden Samstag empfangen wir die TSG Markkleeberg II sowie den SV Tresenwald Machern in der Sporthalle Borna Ost. Kommt zahlreich und unterstützt uns! Neben zwei hoffentlich sehenswerten Partien ist natürlich auch für leckere Verpflegung gesorgt.

Ankündigung

Den letzten Heimspieltag des Jahres richten die Damen II am Samstag in der Sporthalle Borna Ost aus. Gegen die fünftplatzierte TSG Markkleeberg II und anschließend gegen den achtplatzierten Tresenwald Machern verspricht dieser Tag kämpferische Spiele und einen richtungsweisenden Jahresabschluss 2017.

09.12.2017
14:00 Uhr SV Einheit Borna II gegen TSG Markkleeberg II
16:00 Uhr SV Einheit Borna II gegen SV Tresenwald Machern
SH Borna Ost, Schulstraße



Geschrieben von: Lena Michael
Kommentar hinterlassen ...
In diesem Formular können Sie einen Kommentar hinterlassen.