Damen I: Die heiße Phase beginnt jetzt! (<#field:views#>)

24
Jan
2018
Die heiße Phase beginnt jetzt!

Die heiße Phase in dieser Regionalligasaison beginnt für Einheit Borna genau jetzt. In den kommenden drei Spielen geht es gegen die drei direkten Konkurrenten aus Jena, Leipzig und Lichtenstein um den Klassenerhalt. Jetzt heißt es auf den Punkt fit, konzentriert und fokussiert zu sein. Los geht es am kommenden Sonntag, 15 Uhr, mit einem Heimspiel gegen den USV Vimodrom Volleys Jena.

SV Einheit Borna – USV Jena
28.01.2018, 15:00 Uhr, Glück-auf-Sporthalle, Gerhart-Hauptmann-Str. 1a, 04552 Borna


Die letzten beiden Spiele gegen Ligaprimus Dresdner SSV und Vize SG Erfurt electronic waren die Kür. Hier konnten unserer Mädels vor allem gegen den DSSV phasenweise überzeugen und nach einem Rückstand von acht Punkten sogar einen Satz für sich entscheiden. Der Satzgewinn wurde von den Fans honoriert und wie ein Sieg frenetisch gefeiert. An diese Leistung gilt es jetzt anzuknüpfen und gegen die direkten Verfolger möglichst viele Punkte zu sammeln.

Der Universitätssportverein Vimodrom Volleys Jena konnte ebenso wie unsere Damen erst vier Siege verbuchen. Der USV musste seine Mannschaft vor dieser Saison komplett umkrempeln und erhielt viele neue Spielerinnen vom Absteiger in die Thüringenliga HSV Weimar. Einen ihrer vier Siege fuhren die Damen aus Jena im Hinspiel im Tiebreak gegen unsere Bornaerinnen ein. Der Einheit bietet sich somit die Chance, sich vor heimischen Fans dafür zu revanchieren und wieder etwas Luft zu den Abstiegsplätzen zu schaffen. Eine gute Leistung würde dann sicher auch vom treuen Bornaer Publikum wertgeschätzt und entsprechend bejubelt.

Die Damen laden daher alle Fans dazu ein, in der wichtigsten Phase dieser Saison dabei zu sein. Natürlich gibt es wie gewohnt das Beste Buffett in der Regionalliga, damit dann beim anfeuern auch die Kraft nicht ausgeht.

Uuuuund fass die Sau!

Geschrieben von: Thomas Milewski
Kommentar hinterlassen ...
In diesem Formular können Sie einen Kommentar hinterlassen.